Tauchkurse & Tauchuntersuchung in und um Zürich

Verschiedene unserer Mitglieder sind Tauchlehrer und bilden dich gern in Zusammenarbeit mit befreundeten Tauchschulen oder privat bis zum Tauchlehrer aus.

Der Tauchclub führt zwar selbst keine Kurse durch, unterstützt dich aber gerne rund um deine Kurse mit zusätzlichen Tipps, Trainingsmöglichkeiten im Hallenbad, im See oder auf gemeinsamen Übungstauchgängen & Tauchreisen und mit dem gesamten Wissen unserer erfahrenen Mitglieder.

Wir sind offen gegenüber allen Ausbildungsorganisationen (CMAS, PADI, SSI, NAUI und IANTD).  


Im Laufe des Jahres bieten wir informelle Kurse für unsere Mitglieder:

Hier profitieren wir stark von der Expertise und dem Netzwerk unserer altgedienten Mitglieder aus den Bereichen der professionellen Taucherei, Polizei, Militär & Höhlentaucherei.

Jährlich finden zum Beispiel zwei "Thementauchgänge" statt. Dabei wird jeweils zu einem bestimmten Thema (z.B. Navigation, Suchen und Bergen, Rettung etc.) das Wissen aufgefrischt und in einem anschliessenden Tauchgang praktisch umgesetzt.

Einen Einblick gibt dir unser aktuelles Tauchprogramm. Auch als Gast kannst du - nach Absprache mit unseren Tauchleitern - gerne ein paar Mal unverbindlich mittauchen.

Tauchtauglichkeit - Taucherärzte & Untersuchung in Zürich

Corona / COVID-19 bei Tauchern: Aufgrund der häufigen starken Lungenschädigung bei einer Corona-Infektion musst du nach einer Infektion die Tauchtauglichkeit gezielt neu untersuchen und bestätigen lassen!
Zur Info auch der Artikel von Taucher und Notfallarzt Dr. Frank Hartig: Tauchen nach Covid 

Bitte denke daran, dass für Tauchgänge & Tauchkurse immer das medizinische OK von einem Taucherarzt oder Taucherärztin empfohlen wird.

Wir und fast alle anderen Tauchclubs, Tauchschulen und Tauchlehrer der Schweiz bitten um die Bestätigung deiner Tauchtauglichkeit, bevor es zu einem Tauchgang ins Wasser geht. Auch im Ausland lassen sich gute Tauchbasen häufig deine Tauchtauglichkeit bestätigen.

In der Schweiz pflegt die Schweizerische Gesellschaft für Unterwasser- & Hyperbarmedizin - SUHMS die Richtlinien der taucherärztlichen Untersuchung und organisiert entsprechende Kongresse & Weiterbildungen für Ärzte & Ärztinnen.

Eine gute Erklärung, was warum untersucht wird, findest du unter:
https://orl-hno-seepraxen.ch/schwerpunkte/tauchtauglichkeitsuntersuchungen/

In deiner Nähe bei der SUHMS registrierte & speziell ausgebildete Taucherärzte findest du unter: 
https://suhms.org/medical-examination-2/for-divers/physicians-2/
Die Untersuchung wird jedoch auch von zahlreichen anderen Ärzten, z.B. vielen Allgemeinmedizinern & Hausärzten durchgeführt. 

In Zürich kannst du z.B. unkompliziert und zentral gelegen die Permanence am HB aufsuchen: https://www.permanence.ch/

Untersuchungsumfang & Formulare: 

Die Kosten der Untersuchung unterscheiden sich je nach dem gewählten Arzt, deiner persönlichen Situation und notwendigen Zusatzabklärungen bei Zweifeln. 

Die mehrsprachige Tauglichkeitsbescheinigung nach SUHMS-Vorlage:  Bescheinigung Tauchtauglichkeit
Dieses Formular wird nach der tauchärztlichen Untersuchung vom Arzt ausgefüllt und dir wieder ausgehändigt. Es bescheinigt deine Tauchtauglichkeit. Wir empfehlen Dir, dieses Formular immer im Logbuch mitzuführen:

 

Fragen & Wünsche - an unseren technischen Leiter 

Schreibe uns, wenn du uns kennenlernen möchtest, Fragen, Wünsche oder Anregungen hast.